Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:00 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Donnerstag, 29.06.2017:

Präsentation von Seminararbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 am um 19:00 Uhr in der Aula

Freitag, 30.06.2017:

  • Schloßplatzfest ab 10:30 Uhr
  • Sommernachtsball ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Donnerstag, 06.07.2017:

  • Andachten in der Konradskirche um 16:15 Uhr bzw. um 18:45 Uhr
  • Feier mit Überreichung der Zeugnisse im Theater Hof um 17:00 Uhr für BOS12 und FOS13 bzw. um 19:30 Uhr für FOS12

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

Seminarfach 2017/18

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Rahmenthema vom 06.06.2017 bis 20.06.2017 per Mail an Frau OStRin Melanie Fuchs. Nähere Informationen zu den Rahmenthemen und zum Ablauf der Seminarphase finden Sie hier.

 

   

Login  

   

Perspektiven

Französisch ist eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt: als Muttersprache vieler Menschen, offizielle Sprache in zahlreichen Ländern und Arbeitssprache in internationalen Organisationen. Französischkenntnisse eröffnen den Schülerinnen und Schülern Zugang zum frankophonen Sprachraum und damit auch vielfältige berufliche Perspektiven, insbesondere in international tätigen Unternehmen. Die intensive deutsch-französische Kooperation im Bildungsbereich bietet darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten für Praktikums- und Studienaufenthalte.

Unterricht

Ziel des Unterrichts im Fach Französisch an der Beruflichen Oberschule – Fachoberschule und Berufsoberschule – ist der Erwerb von Sprachkompetenzen, die den Schülerinnen und Schülern helfen, neben Alltagssituationen auch Situationen aus der beruflichen Lebenswelt in der Fremdsprache zu bewältigen. Der Französischunterricht vermittelt dabei Sprachkenntnisse und Fertigkeiten, die nach der einschlägigen Vereinbarung der Kultusministerkonferenz das Niveau eines mittleren Schulabschlusses konstituieren.

Ebenso ist es ein Anliegen, Freude am Umgang mit der französischen Sprache zu wecken und die Schülerinnen und Schüler dadurch zu lebenslangem Lernen zu motivieren. Darüber hinaus sollen sie geeignete Strategien erwerben, um ihre Französischkenntnisse nach Bedarf selbstständig zu erweitern und den jeweiligen Erfordernissen anzupassen. Dadurch erhalten sie die notwendige Flexibilität, um den Anforderungen der zunehmend globalisierten Welt besser gerecht werden zu können.

Weitere Informationen

Genauere Infomationen zur den Lerninhalten finden Sie im Lehrplan. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau StRin Carolin Egelkraut gerne zur Verfügung.

   
© ALLROUNDER