Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:00 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Donnerstag, 29.06.2017:

Präsentation von Seminararbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 am um 19:00 Uhr in der Aula

Freitag, 30.06.2017:

  • Schloßplatzfest ab 10:30 Uhr
  • Sommernachtsball ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Donnerstag, 06.07.2017:

  • Andachten in der Konradskirche um 16:15 Uhr bzw. um 18:45 Uhr
  • Feier mit Überreichung der Zeugnisse im Theater Hof um 17:00 Uhr für BOS12 und FOS13 bzw. um 19:30 Uhr für FOS12

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

Seminarfach 2017/18

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Rahmenthema vom 06.06.2017 bis 20.06.2017 per Mail an Frau OStRin Melanie Fuchs. Nähere Informationen zu den Rahmenthemen und zum Ablauf der Seminarphase finden Sie hier.

 

   

Login  

   

Unterricht

Im Fach Rechtslehre werden den Schülerinnen und Schülern grundsätzlich rechtliche Zusammenhänge vermittelt. In Verbindung mit anderen Unterrichtsfächern und Erkenntnissen aus der fachpraktischen Ausbildung wird ihnen die Funktion des Rechts klar. Darüber hinaus erkennen sie Möglichkeiten und Grenzen rechtlichen Handelns in unserem Wirtschafts- und Gesellschaftssystem.

Um den Schülerinnen und Schülern in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung die rechtlichen Zusammenhänge des Wirtschaftslebens aufzuzeigen, werden Grundzüge des bürgerlichen, des Handels- und Gesellschaftsrechts behandelt. Dem gleichen Ziel dient die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit den wichtigsten Bereichen des individuellen und des kollektiven Arbeitsrechts.

Um den Schülerinnen und Schülern in der Ausbildungsrichtung Sozialwesen die rechtlichen Aspekte des menschlichen Zusammenlebens aufzuzeigen, werden Grundzüge des bürgerlichen und des Strafrechts sowie besondere rechtliche Aspekte des Sozialwesens behandelt. Da das künftige Arbeitsfeld der Schülerinnen und Schüler sowohl im privatwirtschaftlichen als auch öffentlichen Bereich liegen kann, werden auch einschlägige Bestimmungen des Arbeits-, Gesellschafts- und Verwaltungsrechts vermittelt.

Es werden Unterrichtsformen bevorzugt, die neben der Fachkompetenz vor allem die Methodenkompetenz, aber auch die Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern. Insbesondere sollen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der jeweiligen Gesetzestexte Rechtsfälle selbstständig bearbeiten und eigene Lösungen vertreten.

Link zum Lehrplan

Rechtslehre

Rechtslehre FOS/BOS Sozialwesen

   
© ALLROUNDER