Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:00 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Donnerstag, 29.06.2017:

Präsentation von Seminararbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 am um 19:00 Uhr in der Aula

Freitag, 30.06.2017:

  • Schloßplatzfest ab 10:30 Uhr
  • Sommernachtsball ab 19:00 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Donnerstag, 06.07.2017:

  • Andachten in der Konradskirche um 16:15 Uhr bzw. um 18:45 Uhr
  • Feier mit Überreichung der Zeugnisse im Theater Hof um 17:00 Uhr für BOS12 und FOS13 bzw. um 19:30 Uhr für FOS12

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

Seminarfach 2017/18

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Rahmenthema vom 06.06.2017 bis 20.06.2017 per Mail an Frau OStRin Melanie Fuchs. Nähere Informationen zu den Rahmenthemen und zum Ablauf der Seminarphase finden Sie hier.

 

   

Login  

   

Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Unterricht

In dieser Ausbildungsrichtung legt die Biologie die Basis für ein naturwissenschaftliches Studium. Fachspezifische Denk- und Arbeitsweisen sowie moderne Forschungsmethoden finden Eingang in den Unterricht. In der 11. Jahrgangsstufe werden die Themenfelder Zytologie und Mikrobiologie umfassend behandelt. Ergänzend findet ein biologisches Praktikum statt, in dem Grundlagen des Mikroskopierens, die Durchführung, Beschreibung und Auswertung von Experimenten, Trennmethoden und das Bestimmen von Pflanzen eingeübt werden.

In der Jahrgangsstufe 12 beginnt das Schuljahr mit Themen aus der allgemeinen Ökologie: Umweltfaktoren, Stoffkreisläufe und Populationsdynamik. Das Kapitel Genetik behandelt die klassischen Grundlagen, wie Mitose und Meiose, und zeigt dann den Weg vom Gen hin zum Merkmal auf. Dabei sind auch Störungen (Mutationen) aller Art Gegenstand des Unterrichts. Das Kapitel schließt pränatale Diagnostik und genetische Familienberatung mit ein. Breiten Raum nimmt das Kapitel Stoffwechsel und Ernährung ein. Angefangen bei der Fotosynthese der Pflanzen über die steuernde Wirkung von Enzymen wird übergeleitet zu Abbauprozessen der menschlichen Verdauung und den physiologischen Prozessen der Zellatmung. Abschließend werden Fragen gesunder Ernährung untersucht.

In der Jahrgangsstufe 12 der BOS werden alle Unterrichtsinhalte der 11. und 12. Jahrgangsstufe FOS unterrichtet.

Stundenzahlen und Schulaufgaben

  Stundenanzahl Anzahl der Schulaufgaben
FOS 11

2 (d.h. 4 in den Unterrichtsphasen),

davon 1 für Biologisches Praktikum

2
FOS 12 4 3
FOS 13 5 2

Links zu den Lehrplänen

FOS 11/12

BOS 12 + FOS/BOS 13

Ausbildungsrichtung Sozialwesen

Unterricht

In FOS und BOS werden in Jahrgangsstufe 12 und 13 grundsätzlichdieselben Inhalte unterrichtet.

In der Jahrgangsstufe 12 wird an den bisherigen Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler angeknüpft. Es werden weiterführende naturwissenschaftliche Erkenntnisse und Einsichten vermittelt. Der Unterricht führt an typische Denkweisen und Methoden der Biologie heran. Die Themenbereiche Zytologie und Genetik bringen den Schülerinnen und Schülern die grundlegenden Vorgänge der Speicherung und Weitergabe genetischer Informationen sowie die Bedeutung von Umwelteinflüssen nahe. Es wird ein Überblick über die Prozesse der Energiebindung und Energiefreisetzung in Lebewesen vermittelt. Im Kapitel Ökologie und Umweltschutz wird ein Verständnis der Wechselwirkungen von Organismen mit ihrer Umwelt erzeugt. Das Verständnis von Ökosystemen ist eine Voraussetzung, um Verantwortung für die Erhaltung der Lebensgrundlagen des Menschen zu erzeugen.

In der 13. Jahrgangsstufe schließt sich das Kapitel Evolution an, also die Grundzüge der wissenschaftlichen Evolutionstheorie bis hin zur Stammesgeschichte des Menschen. Verhaltensbiologische Grundlagen von Tieren und Menschen sind das Fundament für das Verständnis für Zusammenhänge, wie sie im Fach Pädagogik/Psychologie unterrichtet werden. Ähnliches gilt für die neurobiologischen Grundlagen, also ein Verständnis von Nervenzellen und Gehirn als biologische Basis menschlichen Bewusstseins. Die Unterrichtseinheit Gesundheitsprophylaxe wiederholt Grundlagen der menschlichen Ernährung und greift gesundheitliche Störungen auf, die aus Fehlverhalten resultieren.

Stundenzahlen und Schulaufgaben

  Stundenanzahl Anzahl der Schulaufgaben
FOS 11 - -
FOS 12 3 2
BOS 12 3 2
FOS/BOS 13 3 2

Links zu den Lehrplänen

FOS 12

BOS 12 + FOS/BOS 13

   
© ALLROUNDER