Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:00 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Die FOS/BOS Hof lädt herzlich zu einer Präsentation von besonders gelungenen Seminararbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 am Donnerstag, den 29.06.2017 um 19:00 Uhr in der Aula ein.

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

Seminarfach 2017/18

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Rahmenthema vom 06.06.2017 bis 20.06.2017 per Mail an Frau OStRin Melanie Fuchs. Nähere Informationen zu den Rahmenthemen und zum Ablauf der Seminarphase finden Sie hier.

 

   

Login  

   

Rauchende Köpfe beim Känguru-Wettbewerb 2017

Am 16.03.2017 fand zum mittlerweile bereits fünften Mal an der FOS/BOS Hof der internationale Känguru-Wettbewerb statt. Mit 116 Teilnehmern beteiligten sich nicht nur viele Schüler aus der technischen Ausbildungsrichtung, sondern auch aus fast allen Klassen an dem Wettbewerb. In 75 Minuten galt es, 30 knifflige Mathematik-Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades zu bearbeiten und die richtige unter den fünf vorgegebenen Antwortmöglichkeiten zu finden. Da waren Nachdenken, Kombinieren und die richtige Strategie gefragt, denn für die richtige Lösung gibt es Pluspunkte, fehlerhafte Ergebnisse werden mit Minuspunkten belegt. Bei allen überwog aber der Spaß am Rätseln, so wurden die Lösungen der Aufgaben zum Teil auch noch nach dem Wettbewerb heftig diskutiert.

Alle erhielten nach Auswertung der individuellen Ergebnisse eine Urkunde, ein Geheft mit den Lösungen der Wettbewerbsaufgaben und einen „Dreh-Wurm“, bei dem 20 flexibel verbundene Würfel zu bunten Figuren und Modellen verdreht werden können. Dieser wurde sofort von den Teilnehmern mit viel Geduld ausprobiert. Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr die Schüler Toni Täubert (13AT), der mit hervorragenden 12 richtigen Antworten in Folge den weitesten „Känguru-Sprung“ der Schule schaffte, sowie Alexander Kriz (13AT), der mit 84,25 Punkten das beste Ergebnis der teilnehmenden Schüler erreichen konnte.

   
© ALLROUNDER