Aktuelles  

Anmeldung

Die Links zur Vervollständigung Ihrer bereits erfolgten Anmeldung finden Sie hier für die FOS und für die BOS.

Stellenangebot

Zum 01.09.2021 wird im Rahmen der fachpraktische Ausbildung ein Werkstattausbilder für Metalltechnik gesucht. Näheres finden Sie hier.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo - Do:

07:45 Uhr - 13:30 Uhr
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Fr: 07:45 Uhr - 13:00 Uhr

Aktuelles

Nach den Pfingstferien findet für alle Klassen Präsenzunterricht nach neuem Stundenplan statt. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Klassenleiter. Eine Teilnahme am Unterricht ist nur mit einem negativen Covid-19-Test möglich. (vgl. FAQ des Kultusministeriums)

Denken Sie bitte an die Bestimmungen zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes überall auf dem Schulgelände, während der Pausen und auch während des Unterrichts im Klassenzimmer.

  • Geplante schriftliche Leistungsnachweise können unter Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften stattfinden. Informationen erhalten Sie von Ihrem Fachlehrer.
  • Die fachpraktische Ausbildung findet grundsätzlich weiterhin in Betrieben und Einrichtungen statt, auch wenn sonst Distanz- oder Wechselunterricht stattfindet. Natürlich müssen die in den Betrieben und Einrichtungen geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, um die Gesundheit aller zu schützen. Wenn seitens der Praktikumsbetriebe und Praktikumseinrichtungen eine Weiterbeschäftigung der Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt nicht möglich ist oder begründete Bedenken bestehen wegen der Pandemie das Praktikum anzutreten, stellen die Schulen ein alternatives Angebot in Form eines Praktikums auf Distanz sicher.
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen am 10. Juni 2021. Näheres finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums. Informationen zu Prüfungsräumen und -zeiten erhalten Sie am Dienstag von Ihrem Klassenleiter.
  • Hier finden Sie weitere Hilfe und Unterstützung: Beratungsangebote bei familiären, persönlichen, schulischen Krisen und finanziellen Notlagen

Bleiben Sie alle gesund!

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Die heiligen Hallen der Frankenpost

Die Klasse 11L hat im Rahmen des Deutschunterrichts von Herrn Scholze das Thema Medien näher erörtert und erhielt die Möglichkeit, am 20.04.2016 den Zeitungsverlag „Frankenpost“ oder die Redaktion des „TV Oberfranken“ in separaten Gruppen in Hof näher einsehen zu können. Im Folgenden wird der Besuch der Redaktion der „Frankenpost“ präziser beleuchtet. Die Intension der Exkursion war es, ein besseres Verständnis von der Informationsverarbeitung und deren Vermittlung durch Medien zu gewinnen.

Der Lehrausflug begann mit dem herzlichen Empfang von Leseanwältin Kerstin Dolde. Sie ist für die Leserbriefe und deren persönlicher Beantwortung zuständig. Nach einem kurzen Gang durch die Einrichtung bekamen wir die Möglichkeit, an der Konferenzsitzung teilzunehmen, welche jeden Tag um 9:30 Uhr stattfindet. Hier versammelten sich, unter der Leitung von Chefredakteur Hans Pirthauer, die fachspezifischen Redakteure und die Team - und Produktionsleiter. Die Atmosphäre machte einen kollegialen und familiären Eindruck. In der Sitzung wurde unter anderem über das Feedback, die Kritik, das Lob und die Verbesserungsvorschläge bezüglich der Zeitung vom Vortag debattiert. Besonders spannend dabei war, dass wir das Privileg hatten, die Neuigkeiten vom darauffolgenden Tag in Erfahrung zu bringen. Im Anschluss daran führte uns Frau Dolde durch das stilvoll designte Gebäude und dessen Arbeitsbereiche, wobei wir den Berufsalltag eines Redakteurs hautnah verfolgen konnten. Wir haben herausgefunden, dass sich die „Frankenpost“ nicht einfach auf „Mainstream“ Neuigkeiten bezieht, welche man jederzeit im Internet recherchieren kann. Im Fokus stehen hier vor allem auf den Leser zugeschnittene Beiträge mit „regionalem Touch“. Anschließend begaben wir uns in einen ehemaligen Konferenzraum, in dem sich Frau Dolde unserem „Kreuzverhör“ stellte und alle zusammengetragenen Fragen für uns nachvollziehbar beantwortete. Auch für das leibliche Wohl wurde an dieser Stelle ausreichend gesorgt. Der Ausflug fand sein Ende durch die beispielhafte Darstellung des Aufbaus der Zeitung mittels einer Spezialsoftware, präsentiert durch die hierfür zuständige Mediendesignerin.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Exkursion äußerst spannend und lehrreich war. Für das derzeitige Unterrichtsthema erhielten wir somit einen tollen Einblick in die praktische Arbeit eines regionalen Zeitungsverlages. Möglicherweise veranlasste der Ausflug den ein oder anderen dazu, seinen beruflichen Werdegang in einer medienorientierten Einrichtung einzuschlagen, um somit Teil eines umfangreichen und abwechslungsreichen Arbeitsfeldes zu werden.

Tom Köhler

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.