Aktuelles  

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Vom 31.7.2017 bis zum 04.08.2017 ist das Sekretariat zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet.

Ab dem 04.09.2017 ist das Sekretariat wieder zu den regulären Öffnungszeiten besetzt.

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

   

Login  

   

BOS 12

In die 12. Jahrgangsstufe der BOS werden Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Schulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens fünfjähriger beruflicher Tätigkeit aufgenommen, wobei der Beruf die Ausbildungsrichtung bestimmt.

Darüber hinaus muss die Eignung für den Bildungsgang der Berufsoberschule nachgewiesen werden. Sie ist gegeben

  • bei Vorliegen der Erlaubnis zum Vorrücken in die Jgst. 11 des Gymnasiums oder
  • bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss

Wer die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, wird aufgenommen, wenn er/sie im Jahreszeugnis der Vorklasse oder des Vorkurses in allen Fächern mindestens die Note 4 (mindestens 4 Punkte) erreicht hat.

Wer im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss in einem der oben genannten Fächer keine Note nachweist, ersetzt diese durch die Note im entsprechenden Fach im Jahreszeugnis der Vorklasse oder des Vorkurses. Wenn im Kalenderjahr der Aufnahme weder ein Vorkurs noch eine Vorklasse besucht wurde, so wird die Note durch eine Feststellungsprüfung im entsprechenden Fach ermittelt. Weitere Hinweise und Beispiele für Aufgabenstellungen finden Sie hier. Wird der Notendurchschnitt von 3,5 im Zeugnis des mittleren Schulabschlusses nicht erreicht, so kann in den Fächern, in denen eine schlechtere Note als 3 erzielt wurde, ebenfalls eine Feststellungsprüfung abgelegt werden.

BOS 13

In die 13. Jahrgangsstufe der BOS wird aufgenommen, wer eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hat (bzw. eine mindestens fünfjährige berufliche Tätigkeit nachweisen kann) und den Nachweis einer uneingeschränkten Fachhochschulreife (beispielsweise den erfolgreichen Abschluss der 12. Jahrgangsstufe FOS bzw. Vorrückerlaubnis in die 13. Jahrgangsstufe BOS) erbringt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Informationsblatt.

   
© ALLROUNDER