Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 11:30 Uhr
und
12:30 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Anmeldung zum Schuljahr 2018/19

Die Anmeldung zum Schuljahr 2018/19 findet vom 26.02.2018 bis zum 09.03.2018 statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungen für weitere Informationen

  • Tag der offenen Tür: 03.02.2018, 9:30-13:00 Uhr
  • 1. Infoabend: 22.02.2018, 18:00 Uhr
  • 2. Infoabend: 05.03.2018, 18:00 Uhr

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Begegnung im SeniorenheimFür Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Oberschule Hof besteht die Möglichkeit, sich speziell im musisch-sozialen Bereich weiterzubilden.

Ansatz

In Kooperation mit verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Stadt Hof wird gelernt, wie man Musik als einen Baustein in sozialen Tätigkeitsbereichen einsetzen kann. Dabei steht nicht die Musik per se im Mittelpunkt, sondern der Mensch, der mithilfe von Musik Schlüsselkompetenzen wie beispielsweise Konzentrationsfähigkeit, Selbstvertrauen, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein verbessern kann sowie auch Steigerung von Lebensqualität erlebt.

Schwerpunkte

Die Schwerpunkte von Musik in der Sozialen Arbeit an der Beruflichen Oberschule Hof liegen in der musisch-sozialen Arbeit mitlebendige Schülerbetreuung Kindern, Senioren und Menschen mit Behinderung. Grundlagen dafür werden im Unterricht an der FOS vermittelt (z.B. Einsatz von Instrumenten in der Sozialen Arbeit, Entwicklung von Gruppenleitungskompetenz, Gestaltung von musikalischen Angeboten in unterschiedlichen Berufssituationen). Im Rahmen von verschiedenen Kooperationen mit sozialen Einrichtungen probieren die Schülerinnen und Schüler den Einsatz von Musik anschließend in der Praxis aus. So finden beispielsweise musikalisch-kreative Einsätze im Kindergarten oder in der Ganztagesbetreuung statt. Auch in Seniorenhäusern oder Seniorentreffs erfolgt regelmäßig musisch-soziale Arbeit durch FOS-Schüler.

Ablauf und Dauer

Der Schwerpunkt „Musik in der Sozialen Arbeit“ erstreckt sich über Jahrgangsstufe 11 und 12. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in der Regel pro Woche maximal drei Zeitstunden für Musik in der Sozialen Arbeit investiert werden. Darin sind beinhaltet: die Teilnahme am FOS-Unterricht (90 Minuten), der Instrumentalunterricht bei den Hofer Symphonikern (ca. 30-60 Minuten) sowie das Üben am Instrument (ca. 20 Minuten täglich). Die Praxiseinsätze in den sozialen Einrichtungen erfolgen im Rahmen des Unterrichts.

Kosten

Das Zusatzangebot „Musik in der Sozialen Arbeit“ ist kostenfrei.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt im Rahmen der regulären Anmeldung für die FOS. Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.

Weitere Informationen

Im Flyer zum Download finden Sie beispielsweise noch Informationen zu den inhaltlichen Schwerpunkten sowie zu den beruflichen Chancen von Musik in der Sozialen Arbeit. Auskunft erteilt außerdem gerne Frau StRin Karin Zelmer.

   
© ALLROUNDER