Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:00 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Die FOS/BOS Hof lädt herzlich zu einer Präsentation von besonders gelungenen Seminararbeiten aus dem Schuljahr 2016/17 am Donnerstag, den 29.06.2017 um 19:00 Uhr in der Aula ein.

Stellenangebot

Dringend gesucht für das kommende Schuljahr: Lehrkraft für Sport (w)
Nähere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

Eine nachträgliche Anmeldung ist möglich am Mittwoch, 06.09.2017, von 10:00-16:00 Uhr. Bitte bringen Sie die notwendigen Unterlagen vollständig mit.

Neue Entschuldigungsformulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

Entschuldigungsformular

Seminarfach 2017/18

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Rahmenthema vom 06.06.2017 bis 20.06.2017 per Mail an Frau OStRin Melanie Fuchs. Nähere Informationen zu den Rahmenthemen und zum Ablauf der Seminarphase finden Sie hier.

 

   

Login  

   

Begegnung im SeniorenheimFür Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Oberschule Hof besteht die Möglichkeit, sich speziell im musisch-sozialen Bereich weiterzubilden.

Ansatz

In Kooperation mit verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Stadt Hof wird gelernt, wie man Musik als einen Baustein in sozialen Tätigkeitsbereichen einsetzen kann. Dabei steht nicht die Musik per se im Mittelpunkt, sondern der Mensch, der mithilfe von Musik Schlüsselkompetenzen wie beispielsweise Konzentrationsfähigkeit, Selbstvertrauen, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein verbessern kann sowie auch Steigerung von Lebensqualität erlebt.

Schwerpunkte

Die Schwerpunkte von Musik in der Sozialen Arbeit an der Beruflichen Oberschule Hof liegen in der musisch-sozialen Arbeit mitlebendige Schülerbetreuung Kindern, Senioren und Menschen mit Behinderung. Grundlagen dafür werden im Unterricht an der FOS vermittelt (z.B. Einsatz von Instrumenten in der Sozialen Arbeit, Entwicklung von Gruppenleitungskompetenz, Gestaltung von musikalischen Angeboten in unterschiedlichen Berufssituationen). Im Rahmen von verschiedenen Kooperationen mit sozialen Einrichtungen probieren die Schülerinnen und Schüler den Einsatz von Musik anschließend in der Praxis aus. So finden beispielsweise musikalisch-kreative Einsätze im Kindergarten oder in der Ganztagesbetreuung statt. Auch in Seniorenhäusern oder Seniorentreffs erfolgt regelmäßig musisch-soziale Arbeit durch FOS-Schüler.

Ablauf und Dauer

Aufgrund der Einführung von neuen Stundentafeln und Lehrplänen befindet sich der Schwerpunkt „Musik in der Sozialen Arbeit“ in einer Umstrukturierungsphase, sodass über die Intensität des Zusatzangebotes „Musik in der Sozialen Arbeit“ momentan noch keine endgültigen Aussagen gemacht werden können. Fest steht jedoch, dass „Musik in der Sozialen Arbeit“ weiterhin angeboten wird.

Berufliche Chancen

Für Studiengänge wie „Soziale Arbeit“, „Elementare Musikpädagogik“ oder „Musikpädagogik und Musikvermittlung in Sozialer Arbeit“ schafft die Teilnahme am Zusatzangebot „Musik in der Sozialen Arbeit“ erste Einblicke. Des Weiteren findet durch die vielfältige musisch-soziale Arbeit Persönlichkeitsbildung in erhöhtem Maße statt. Sicheres Auftreten, Anleitung von Gruppen und Teamfähigkeit sind nur einige von vielen Schlüsselkompetenzen, die in der heutigen Berufswelt gefordert sind und durch die Teilnahme an „Musik in der Sozialen Arbeit“ geschult werden können.

Kosten

Das Zusatzangebot „Musik in der Sozialen Arbeit“ ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so erteilt unsere Musiklehrkraft Frau StRin Karin Zelmer gerne Auskunft.
Außerdem ist es möglich, sich zur Anmeldung auf einer Interessentenliste eintragen zu lassen oder sich per E-Mail als Interessent bei Frau StRin Karin Zelmer zu melden.

   
© ALLROUNDER